Junge Union Bayern – Ortsverband Deggendorf

Junge Union macht Rama Dama auf den Spielplätzen der Landesgartenschau

Motiviert durch diverse Posts auf Facebook hat die Junge Union in Deggendorf beschlossen die Spielplätze am Landesgartenschaugelände von Müll und Unrat zu befreien. Ausgestattet mit Mülltüten und Greifern, die der Deggendorfer Bauhof der Jungen Union zur Verfügung gestellt hat, starteten Matthias Meindl, Ortsvorsitzender der Jungen Union, und seine Truppe am Sonntag um 9 Uhr auf der Ackerloh. Am Donauspielplatz und im Weidenversteck, wo bereits viele Eltern mit ihren Kindern beim Spielen waren und das Engagement der Jungen Union freudig aufnahmen,

Weiterlesen

Staatssekretär Bernd Sibler sprach mit Jungen Union über Schulpolitik

Bei einem gemeinsamen Frühschoppen im Café Bredl diskutierten die Mitglieder der Jungen Union Deggendorf mit Kultus-Staatssekretär Bernd Sibler und dem JU-Bezirksvorsitzenden Paul Linsmaier über die Schulpolitik in Bayern. Aber neben der Entwicklung der Schulen im Landkreis und der Hochschule in Deggendorf standen auch die Themen Ukraine und Asyl auf dem Plan.

Weiterlesen

Matthias Meindl neuer Ortsvorsitzender

Bei der Jahreshauptversammlung der Jungen Union Deggendorf übernahm Matthias Meindl nach einstimmiger Wahl das Amt des Ortsvorsitzenden von Tobias Beer. Zu seinen Stellvertretern wurden gewählt Kristin Bauer, Johannes Brindl, Fabian Limbeck und Ludwig Rastorfer. Weiterhin als Schatzmeister und Geschäftsführer fungieren Sebastian Schraufstetter und Alfons Straßer. Neue Schriftführerin ist Julia Dachs und im erweiterten Kreis der Vorstandschaft arbeiten noch Mathias Bauer, Tobias Beer, Dr. Tobias Lang, Christopher Radlsbeck, Sebastian Steer und Susanne Steinbeisser mit. Kassenprüfer sind Dr. Christoph Beer und Florian

Weiterlesen

Junge Union sammelt über 700 Christbäume in Deggendorf ein

Schon traditionell führt die Junge Union am ersten Wochenende nach Heilig Dreikönig eine Sammelaktion von Christbäumen in Deggendorf durch. Auch dieses Jahr haben die Deggendorfer Bürger über 700 Christbäume bei Tobias Beer und seinem Team der Jungen Union angemeldet. Insgesamt fünf Sammeltrupps waren in Deggendorf von Rettenbach bis Mietraching, Seebach bis Niederkandelbach und Scheuring bis in die Hirzau unterwegs um die Bäume einzusammeln und danach am Sammelplatz hinter dem Feuerwehrhaus am St.-Florian-Weg abzuladen. Tobias Beer, der Ortsvorsitzende der Jungen Union

Weiterlesen

JU sammelt 750 Unterschriften gegen die Sperrzeit

Die Junge Union Deggendorf hat am Freitagabend bei einem Infostand über 750 Unterschriften gegen die Sperrzeit gesammelt. “Es war noch kein Plakat aufgestellt, aber schon etliche Jugendliche warteten auf die Listen, um uns zu unterstützen” so Ortsvorsitzender Ludwig Rastorfer. Auch viele Wirte mit ihren Mitarbeitern kamen und verteilten Fleyer in ihren Lokalen. “Sie fürchten um ihre Existenz, sollte die Stadt Deggendorf die Sperrzeit einführen” so Rastorfer weiter. Am Montag übergaben dann einige JU-Vertreter die Unterschriften an Frau Oberbürgermeisterin Anna Eder..Ludwig

Weiterlesen

Junge Union entsorgt über 400 Christbäume für die Deggendorfer Bürger

Letzten Samstag hat die Junge Union in Deggendorf wie bereits die Jahre zuvor Christbäume für die Deggendorfer Bürger entsorgt. In der diesjährigen Christbaumaktion wurden über 400 Christbäume kostenlos von den jungen Politikern eingesammelt und entsorgt. Organisator Ludwig Rastorfer zog ein positives Fazit dieser Aktion und meinte: „So viele Bäume wie in diesem Jahr hatten wir noch nie!“ Das Angebot ist in diesem Jahr sehr gut angenommen worden. Bis Freitag haben sich viele Bürger bei der Jungen Union angemeldet, dass einer

Weiterlesen
1 2 3