Junge Union Bayern – Ortsverband Deggendorf

Junge Union entsorgt über 400 Christbäume für die Deggendorfer Bürger

Letzten Samstag hat die Junge Union in Deggendorf wie bereits die Jahre zuvor Christbäume für die Deggendorfer Bürger entsorgt. In der diesjährigen Christbaumaktion wurden über 400 Christbäume kostenlos von den jungen Politikern eingesammelt und entsorgt.
Organisator Ludwig Rastorfer zog ein positives Fazit dieser Aktion und meinte: „So viele Bäume wie in diesem Jahr hatten wir noch nie!“ Das Angebot ist in diesem Jahr sehr gut angenommen worden. Bis Freitag haben sich viele Bürger bei der Jungen Union angemeldet, dass einer der vier Sammeltrupps, die auf unterschiedlichen Routen im Stadtgebiet unterwegs waren, bei ihnen einen Christbaum zum Entsorgen abholen kann. Zum Abschluss dankte Ludwig Rastorfer den Deggendorfer Firmen, die der Jungen Union die Autos zum Einsammeln kostenlos zur Verfügung gestellt haben.

Christbaumsammeln 2011

Die Junge Union Deggendorf mit Organisator Ludwig Rastorfer (rechts) und JU-Bezirksvorsitzenden Dr. Christian Moser (mitte)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.