Junge Union Bayern – Ortsverband Deggendorf

Christbaumsammelaktion 2018 mit Rekordergebnis

Christbaumsammelaktion 2018

Christbaumsammelaktion 2018

Auch in diesem Jahr war die Junge Union in Deggendorf wieder zur Christbaumsammelaktion 2018 unterwegs um die Christbäume einzusammeln und zur Abladestelle hinter dem Feuerwehrhaus zu bringen. Seit Weihnachten konnten sich die Deggendorfer im Internet, per Mail oder telefonisch für den Abholservice der Jungen Union anmelden. Der Ortsvorsitzende der Jungen Union, Matthias Meindl, meinte, dass auch in diesem Jahr die Zahl der Anmeldungen nochmal gesteigert hat und die Rückmeldungen auf die Aktion sehr positiv waren. Die Deggendorfer Bürger seien sehr dankbar für das Abholen ihres Christbaums gewesen.

Ab 8 Uhr war Matthias Meindl mit elf weiteren Mitgliedern der Jungen Union, darunter der Kreisvorsitzende der Jungen Union Tobias Beer und der ehemalige JU-Ortsvorsitzende Ludwig Rastorfer, mit vier Bussen in der Stadt Deggendorf zwischen Rettenbach und Greising und Niederkandelbach und Seebach unterwegs und haben über 700 Bäume eingesammelt. Nach der Sammelaktion bestätigte Matthias Meindl, dass man in diesem Jahr einen Rekord an Bäumen aufgestellt hat. Er bedankte sich bei seinen Helfern, den Bürgern für die Spenden und dankte auch den Firmen Reiter Fliesen, Gärtnerei Hartmann, Autovermietung Meier und Buchbinder Autovermietung, die auch im diesem Jahr wieder der Jungen Union die Transporter zur Verfügung gestellt haben.

Pressespiegel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.