Junge Union Bayern – Ortsverband Deggendorf

Beachvolleyballfeld auf Antrag der Jungen Union errichtet

Der Ortsverband der Jungen Union Deggendorf ist stets bemüht zum positiven Image der Stadt beizutragen. Deswegen machen sich die Mitglieder um Ortsvorsitzenden Matthias Meindl bei den regelmäßigen Sitzungen Gedanken zu konkreten Maßnahmen. Der jüngste Vorschlag für ein Beachvolleyballfeld wurde vom Deggendorfer Oberbürgermeister Dr. Christian Moser aufgenommen und in die Tat umgesetzt.

Beachvolleyballfeld auf Antrag der JU an der Strandbar errichtet

Beachvolleyballfeld auf Antrag der JU an der Strandbar errichtet

Die Donaupromenade mit der Strandbar wurde diese Tage um eine Attraktion erweitert. Von den Mitarbeitern des städtischen Bauhofs wurde das von der Jungen Union Deggendorf beantragte Beachvolleyball Feld errichtet. JU-Kreisvorsitzender Tobias Beer zeigte sich über die schnelle Umsetzung des Projekts sehr erfreut. Jetzt müssen wir diesen Sommer Erfahrungen sammeln. Sollte sich Schwierigkeiten bezüglich des Ortes ergeben könnte sich die JU auch die Grünfläche gegenüber als Ort für das Beachvolleyballfeld vorstellen. Die Mitglieder des JU Ortsverband Deggendorf möchten ausdrücklich Oberbürgermeister Dr. Moser sowie den Mitarbeitern des Bauhofs für die schnelle Umsetzung danken.

Pressespiegel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.